Wir feiern Weihnachten


Im Schülerheim wird Weihnachten in drei Teilen gefeiert. Die Hausgemeinschaft versammelte sich für einen festlichen Gottesdienst in der Kapelle, der von Schülern musikalisch gestaltet wurde: in diesem Jahr neben Gitarre, Cajon und an der Orgel auch mit der Ziehharmonika.


In der Predigt sprach Direktor Pater Peter Rinderer über die Strapazen und Herausforderungen von Josef und Maria und dass wir in unserem Leben übertriebenen Perfektionismus vermeiden sollen: „Es muss nicht perfekt sein, gut ist in Ordnung!“ Anschließend zauberte die Küche ein wirkliches Festessen auf den Tisch. Als Hauptspeise gab es Cordon bleu mit Petersilienkartoffeln, als Dessert Maronitiramisu.


Dritter Teil der Weihnachtsfeierlichkeiten war ein großer Spieleabend mit Keksen und Punsch. Aus über 50 Spielen konnte ausgewählt werden und es wurde am letzten Abend vor den Ferien viel gelacht.